Schnell-Navigation
  Startseite
  Galerie
  Jugendfeuerwehr
  Dienstplan aktive
  Fahrzeuge
  Mitglied werden
Einsatzcounter
Einsatz Nummer:
48
Türöffnung
Schladen, Königsberger Str.
Mehr Informationen
Besucher
   
  Gesamt: 411243
  Gestern: 90
  Heute: 9
  Online: 4
 
Letztes Update
 
  21.08.2019
Neuer Einsatz Nr. 48

15.08.2019
Neuer Einsatz Nr. 47

15.08.2019
Neuer Einsatz Nr. 46

30.07.2019
Neuer Einsatz Nr. 45

25.07.2019
Neuer Einsatz Nr. 44

 
Freiwillige Feuerwehr Schladen am Harz - Einsatz 27 / 2019

 

zurück

 

EINSATZBERICHT Nr. 27 / 2019

 

Einsatzbeschreibung
Einsatzart Brandeinsatz
Stichwort Feuer Menschenleben
Beschreibung Feuer mit Menschenleben in Gefahr - Brennender Pavillion

Zeit und Ort des Einsatzes
Beginn: 28.04.2019 - 04:36
Ende: 28.04.2019 - 06:00
Einsatzort: Wilhelm-Engel-Str.
Einsatzart: Brandeinsatz
Eingesetzte Kräfte:
TLF 16/25 (8 Kameraden)
HLF 10 (9 Kameraden)
MTW (5 Kameraden)
Gesamt: 22

Einsatzbericht:
In den frühen Morgenstunden kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Schadenfeuer in der Wilhelm-Engel Straße.


Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Schladen, Gielde, Hornburg, die örtliche Einsatzleitung, Führungskräfte, sowie ein Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug des DRK Rettungsdienst Wolfenbüttel und die Polizei gegen 4:30Uhr mit den Stichwort "F2ML - Feuer mit Menschenleben in Gefahr" alarmiert.


Auf Anfahrt rüstete sich der Angriffstrupp mit schwerem Atemschutz aus, um schnellstmöglich in Gefahr geratene Personen zu Retten.


Glücklicherweise standen bei Eintreffen der ersten Kräfte alle Bewohner außerhalb des Gefahrenbereichs.


Nach Erkundung des Einsatzleiters konnte ein in Vollbrand stehender Gartenpavillion in unmittelbarer Nähe des Wohnhauses festgestellt werden. Unverzüglich wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und Löschmaßnahmen eingeleitet. Schnell war der Brand unter Kontrolle!


Im weiteren Einsatzverlauf wurde ein weiterer Atemschutztrupp mit der Wärmebildkamera zur Lokalisierung von noch vorhandenen Glutnestern eingesetzt.


Nach weiteren Kontrollen und Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz der Feuerwehr an der Einsatzstelle beendet werden.

Bilder:    

 

zurück

 

 
 + Fehler melden + Impressum + Kontakt + Datenschutz +
Copyright by Freiwillige Feuerwehr Schladen 2006 - 2019; Version 2S-V1